Bornicher Jugendband mit frischem Sound

Musik machen in einer Gruppe, einer Band, üben für Auftritte vor einem freundlichen Publikum, das ist der Traum aller Musikschüler. Die Bornicher Jugendband mit ihrem Bandleader Uwe Schatter und ihrem Betreuer Wolfgang Michel lassen diesen Traum für zehn Jugendliche bereits Wirklichkeit werden. Die Bornicher Jugendband ist mit neu einstudierten Stücken am „Lennefest“ zu hören und zu sehen.

Natürlich lebt die Musik einer Musikgruppe von der Vielzahl der eingesetzten Instrumente, bis hin zu Rhythmusinstrumenten und dem Gesang. Deshalb braucht auch unsere Band einen Fundus an zusätzlichen Instrumenten sowie elektrischen Verstärkern und Mikrofonen, zusätzlich zu den Musikinstrumenten, auf den unsere jungen Musiker zu Hause üben. Bei den dafür notwendigen Anschaffungen ist es gut, dass unsere aufstrebende Musikgruppe Sponsoren gefunden hat, denen wir für ihre Unterstützung danken. Natürlich hoffen wir, dass noch weitere Sponsoren gewonnen werden.

So wurde dem Klavierspieler der Band ein gutes, aber länger nicht mehr benutztes Keyboard von einem Bornicher Bürger zur Verfügung gestellt. Von einer Familie wurde vor dem Umzug in einen anderen Ort eine Gitarre als nicht mehr erforderlich ausgemustert und der Band überlassen. Eine moderne Musikgruppe ohne E-Bass wäre nicht komplett, also wurde auch so ein Instrument angeschafft. Die Liste des sinnvollen „Zubehörs“ ist noch nicht erschöpft.

Unser Dorf braucht Zukunft! Die Bornicher Jugendband ist ein Mosaikstein des Familienzentrums auf dem Weg zu diesem Ziel. Zum Erreichen der Zwischenetappen wären weiterhin großzügige Gönner und Sponsoren hilfreich.