Loreleygemeinde Bornich

Begräbnisfürsorge

Am 11. November 2020 wurde vom Kirchenvorstand beschlossen, die Sterbekasse in Begräbnisfürsorge umzubenennen und sie als eine örtliche Solidargemeinschaft mit dem neuen Namen weiterleben zu lassen.

Es waren aufgrund der finanziellen Schieflage und der Anpassung an die Datenschutzgrundverordnung Satzungsänderungen notwendig, die ich nachfolgend erläutere:

  • Die Beitragserhebung erfolgt ab 2021 nicht mehr durch den jeweiligen Nachbarschaftsmeister, sondern der Beitrag wird von den Mitgliedern überwiesen.
  • Der Beitrag wurde auf 10,00 € pro Jahr und Mitglied festgelegt. Dies ermöglicht auf lange Sicht eine Sicherstellung der finanziellen Unterstützung.
  • Jedes Mitglied muss noch einmal formal und schriftlich eintreten und seine Zustimmung zur Datenverarbeitung geben.

Nachfolgend ist die neue Satzung abgedruckt sowie eine Einverständniserklärung für den formalen Eintritt in die Begräbnisfürsorge. Diesen bitte für jedes Mitglied ausfüllen, unterschreiben und im Pfarrbüro abgeben.

Reiner Brückner, Mitglied des Kirchenvorstandes

⇑ Nach oben